Abbildung: Wappen
Foto: Oldenburger Schloß

Folgen Sie uns auf Facebook

Aktuelles / Berichte

Vereinsmeisterschaft 2018

Die Vereinsmeisterschaften für das Sportjahr 2018 finden bei uns zwischen dem 16.9.2017 und 30.9.2017 wie hier abgebildet zu sehen ist statt.

Wir bitten um rege Teilnahme.

5. Westerntreffen der Oldenburger Schützen von 1816 e.V.

Königsball der Oldenburger Schützen von 1816 e.V.

Ergebnisse Rundenwettkampf Jugend Einzel 2017
Ergebnisse Rundenwettkampf Jugend Mannschaft 2017

Jugendmannschaft Sieger im Rundenwettkampf

Mit der Mannschaft und im Einzel siegt die Jugend der Oldenburger Schützen im Rundenwettkampf Luftgewehr. Herzlichste Glückwünsche an alle Teilnehmer.

Sieger bei den Bezirksmeisterschaften

v. L. n. R.: Saskia Fangmann, Isabel Zippel, Lucas Evers

Eine schöner Auftakt in die Bezirksmeisterschaften durch unseren Nachwuchs: Doppelgold für Isabel Zippel (Mitte), Bezirksmeisterin Jugend w und auch mit der Mannschaft Bezirksmeister (links: Saskia Fangmann, rechts: Lucas Evers) vor dem SV Stoppelmarkt und der SSG Edewecht. Wir gratulieren.

Ergebnislisten der Kreismeisterschaften Sportjahr 2017

Ergebnisliste KM Sportjahr 2017
Julius Küßner 500stes Mitglied der Oldenburger Schützen

Zehnjähriger ist 500. Mitglied im 200. Vereinsjahr – Mit Schwester Emilia im Biathlon aktiv

Wenn der zehnjährige Julius Küßner das 500. Vereinsmitglied der 200 Jahre alten Oldenburger Schützen geworden ist, darf man das getrost eine runde Sache nennen. Auch deshalb war die große Schwester Emilia schon etwas neidisch, als sie erfuhr, dass sie ausgerechnet hinter ihrem kleinen Bruder „nur“ die Nummer 501 ist. Beide sind seit ein paar Wochen bei den Mini-Sommerbiathleten der Oldenburger Schützen von 1816 aktiv und trainieren in einer zehnköpfigen Nachwuchsgruppe.

Jahreshauptversammlung 2017 am 7.2.2017

Oldenburger Schützen von 1816 e.V.

Einladung zur Jahreshauptversammlung am

07. Februar 2017 um 19.30 Uhr im Schützenhaus

Tagesordnung: Bericht des Vorstandes; Berichte der Kassenprüfer; Ehrungen; Wahlen, Anträge; Verschiedenes.
Das Protokoll der JHV 2016 liegt im Büro zur Einsicht aus, wird nicht verlesen. Anträge zur Tagesordnung werden schriftlich bis zum 31. Januar 2017 an den Vorstand erbeten.

Der Vorstand

Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag der Oldenburger Schützen von 1816 e.V.

Ein tolles Familienfest mit über 1000 Besuchern hatten wir am letzten Mai Sonntag.
Zum Abschluß unserer Feierlichkeiten zum 200 jährigen Bestehen der Oldenburger Schützen gab es am 4.6.2016 einen Festakt mit hochrangingen Gästen aus Politik und Verbänden, Mitgliedern und Freunden.

Am Abend haben wir dann alle gemeinsam gefeiert. Zu unserem Festball am 4.6.2016 im Wardenburger Hof sorgten die Sunset-Four für Musik und gute Laune . Auch wurden Verdiente Mitglieder und erfolgreiche Schützen geehrt. Es war ein schöner Abschluß unserer Feierlichkeiten.

 

Westerntreffen 23-26.6.2016

Ausschreibung Schießsporttage 20.05. -26.05.2016

200 Jahre

Oldenburger Schützen

Ausschreibung

Schießsporttage 20.05. -26.05.2016

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden PDF.

Programm für den internationalen Vergleichswettkampf vom 06. Mai bis 10. Mai 2016

Freitag, 06.05.2016
10.00 bis 17.00 Uhr Training LG und KK / free training for air and .22
17.30 Uhr Mannschaftsführerbesprechung / technical meeting
anschließend Abendessen / Dinner

Samstag, 07.05.2016
06.30 Uhr Frühstück / Breakfast
09.30 Uhr KK 60 Schuß liegend weibl. Junioren / prone junior female
11.30 Uhr KK 60 Schuß liegend weibl. Junioren / prone junior female
13.30 Uhr KK 60 Schuß liegend weibl. Junioren / prone junior female
08.30 Uhr LG 60 Schuß männl. Junioren / airrifle junior male
10.45 Uhr LG 60 Schuß männl. Junioren / airrifle junior male
13.00 Uhr LG 60 Schuß männl. Junioren / airrifle junior male
16.00 Uhr Finale männl. Junioren / finale junior male
19.00 Uhr Jubiläumsfeier / Silver Jubilee Dinner

Sonntag, 08.05.2016
07.00 Uhr Frühstück / Breakfast
08.30 Uhr KK 60 Schuß liegend männl. Junioren / prone junior male
10.30 Uhr KK 60 Schuß liegend männl. Junioren / prone junior male
10.00 Uhr Grand Prix 60 Schuß weiblich/männlich // air junior female/ junior male
12.30 Uhr Grand Prix 60 Schuß weiblich/männlich // air junior female/ junior male
12.30 Uhr KK- 3x20 / 3P junior female
15.00 Uhr KK- 3x20 / 3P junior female
17.15 Uhr Finale Liegend männl. Junioren danach 3x20 weibl. Junioren /
Finals prone junior male , thereafter 3x20 junior female
19.30 Uhr Abendessen in der Jugendherberge / Dinner Youth Hostel

Montag, 09.05.2016
07.00 Uhr Frühstück / Breakfast
09.00 Uhr LG 40 Schuß weibl. Junioren / airrifle junior female
11.00 Uhr LG 40 Schuß weibl. Junioren / airrifle junior female
13.00 Uhr LG 40 Schuß weibl. Junioren / airrifle junior female
09.30 Uhr KK- 3X40 / 3P junior male
12.45 Uhr KK- 3X40 / 3P junior male
16.00 Uhr Finale LG 40 Schuß weibl. Junioren / finale airrifle junior female
danach/ later Finale 3x40/ Finale 3P junior male
19.00 Uhr Siegerehrung / medal ceremony
Abendessen JJW /Dinner at Oldenburg Range

Dienstag, 10.05.2016
Abreise der Gäste / departure of our guests
Änderungen vorbehalten. Die Sportleitung.

Ergebnisliste Stadtpokal 2. Woche

Stadtpokal_2.W_Durchschnitt_Einzel.pdf

189 K

Stadtpokal_2.W_Mannschaft.pdf

174 K

09.02.2016

Jahreshauptversammlung 2016

Oldenburger Schützen von 1816 e.V.

Einladung zur Jahreshauptversammlung am

09. Februar 2016 um 19.30 Uhr im Schützenhaus

Tagesordnung: Bericht des Vorstandes; Berichte der Kassenprüfer; Ehrungen

Wahlen (2.Vorsitzender, Sportleiter,1 Kassenprüfer); Anträge; Planungsstand 200-Jahrfeier Verschiedenes. Das Protokoll der JHV 2015 liegt im Büro zur Einsicht aus, wird nicht verlesen. Anträge zur Tagesordnung werden schriftlich bis zum 02. Februar 2016 an den Vorstand erbeten.

Der Vorstand

 

Königsball Oldenburger Schützen Anmeldefrist verlängert

Die Anmeldefrist zur Teilnahme am Königsball wurde verlängert bis 21.10.2015!!!

Wer mag kann sich noch schnell Anmelden. Königsschießen 20.10.-22.10.2015

Unsere Jugendleiterin Rosi Näther und unser Schriftführer Birger Holz wurden für ihr Engagement für den Sport von der Stadt Oldenburg ausgezeichnet. Herzlichen Dank und Glückwunsch.

www.nwzonline.de/oldenburg/kultur/ehrenamt-ermoeglicht-vielfalt_a_30,1,1209030737.html

Ehrung: Am „Tag des Ehrenamtes“ zeichnete der Stadtsportbund verdiente Helferinnen und Helfer in den Sportvereinen aus. Die Grüße der Stadt überbrachte Bürgermeisterin Annelen Meyer (links, Grüne).

Die Goldmädels aus Oldenburg

v.L. Michelle Gudatke, Ayleen Heuft und Ann-Katrin Näther
V.L. Michelle Gudatke, Ann-Katrin Näther

Unter der Schirmherrschaft der Oldenburger Schützen von 1816 reiste zum 23. Mal eine Auswahlmannschaft aus Oldenburg vom 10. bis 13. August zum Juniors International nach Bisley, Großbritannien. Neben den britischen Junioren waren auch Teilnehmer aus Dänemark, Irland, Südafrika und USA am Start.

Trotz der großen Konkurrenz konnten die Oldenburger Mädchen überzeugen und einige Medaillen nach Oldenburg holen.

 

Wie im vergangenen Jahr gewann Ann-Katrin Näther (SV Tell Wechloy ) im Drei- stellungswettbewerb Kleinkaliber 50 Meter nach einem spannenden Finale die Goldmedaille. Gemeinsam mit ihren Mannschaftskolleginnen Michelle Gudatke (SV Metjendorf) und Alexandra Obermeyer (SSG Teuteburger Wald) konnte sie in der Teamwertung Platz 3 erzielen.

 

Im Luftgewehrwettbewerb gewann das Team Oldenburg mit den Schützinnen Ann-Katrin Näther, Michelle Gudatke und Ayleen Heuft (SV Gristede) Gold vor den Teams aus Großbritannien.

Neben vielen persönlichen Bestleistungen konnten alle Teilnehmer Erfahrungen im internationalen Schießsport sammeln und sehen erwartungsvoll den Wettkämpfen im nächsten Jahr entgegen.

 

Rosie Näther

Team Managerin

 

Westerntreffen 2015

In der Zeit vom 24.6. bis 29.6.2015 findet unser Westerntreffen statt. Näheres siehe beigefügte Auschreibung.

Ergebnisliste Stadtpokal 2015 3. Runde

Einzelergebnisse.pdf

188 K

Mannschaftsergebnisse.pdf

174 K

21.03.2015

Bezirksmeisterschaft Vorderlader

Vorderlader Perkussionsgewehrschießen

Am 21.3.2015 finden ab 8:40 auf unserem Stand am Johann Justus Weg 117 in Oldenburg die Bezirksmeisterschaften Vorderlader Kurz und Langwaffe statt. Geschossen wird mit Historischen Vorderladerwaffen oder deren Nachbauten mit Steinschloß und Perkussion bei Gewehr und Pistole und Perkussionsrevolver. Es gibt unterschiedliche Wertungen für Schützen, Herren Alt, Senioren und Damen. Ein Erlebnis für Interessierte, Hobbyfreunde und solche die es werden wollen. Zuschauer sind uns hier Herzlich Willkommen.

27.02.2015

Oldenburger Jugendliche holten Medaillen bei den BM 2015

Die Kooperation zwischen den Jugendabteilungen der Oldenburger Schützen von 1816 und des SV Tell Wechloy zahlt sich aus.

Bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft mit dem Luftgewehr konnten nicht nur gute Platzierungen sondern auch Medaillen für beide Vereine gesammelt werden.

In der Jugendklasse männlich (d.h. die 14-16 Jährigen) gewann Ben Sander vom SV Tell Wechloy mit 370 Ringen die Goldmedaille. Bei den weiblichen Junioren (17-18Jahre) konnte sich Lena Guderjan von den Oldenburger Schützen von 1816 mit 361 Ringen über den Gewinn der Bronzemedaille freuen.

 

05.04.2015

Änderung im Sprengstoffrecht

Änderung Lagerung Wiederlade- und Schwarzpulver

Durch Ablauf einer Übergangsfrist der Anpassung einer EU Verordnung zum Sprengstoffrecht gibt es zum 5.4.2015 eine wichtige Änderung. Ab dem 5.4.2015 dürfen Wiederlader und Vorderlader nur noch Pulver Verwenden welches mit einem QR Code und einer Lesbaren Identnummer gekennzeichnet ist. Alle anderen Pulver dürfen nicht mehr verwendet aber noch gelagert werden. Näheres findet Ihr in dem Nebenstehenden PDF.

Schützenfitness in der Vereinseigenen Sporthalle

Am 13.2.2015 findet zum ersten Mal das neue, wöchentliche Fitness Training in unserer Turnhalle statt. Beginn ist um 21:00 Uhr, Ziel ist es besonders die Muskelgruppen zu stärken, die für die Stabilität zuständig sind. Ende gegen 21:30 Uhr, für Vereinsmitglieder kostenlos. Es findet dann jede Woche Dienstags 21 Uhr statt.

19.12.2014

Elektronischer Schießstand

Der Stand während der Umbauphase

Die Oldenburger Schützen haben einen elektronischen Schießstand von Meyton in Betrieb genommen. Auf 10 Indoor Ständen kann seit Ende November 2014 jetzt geschossen werden. In Kürze kommen noch 10 50m-Außenstände für Kleinkaliber Gewehr als elektronische Anlagen hinzu.

Westerntreffen 2014

27.04.2014

Internationaler Wettkampf Ergebnisse 27.04.2014

Junior-Male-Prone-Team.pdf

13.8 K

Junior-Male-Prone.pdf

24 K

Junior-Female-3x20-Team.pdf

9.4 K

Junior-Female-3x20.pdf

19.7 K

Programm für den internationalen Vergleichswettkampf vom 25. April bis 29. April 2014

Wettkämpfe finden statt am Samstag LG in Etzhorn und am Sonntag und Montag im JohannJustusWeg die KK Wettbewerbe

Freitag, 25.04.2014

10.00 bis 17.00 Training LG und KK / free training for air and .22

17.30 Uhr Mannschaftsbesprechung / team Meeting

Samstag, 26.04.2014

09.30 Uhr LG 60 Schuß männl. Junioren / airrifle junior male

11.30 Uhr LG 60 Schuß männl. Junioren / airrifle junior male // LG 40 Schuß weibl. Junioren airrifle junior male/female

13.30 Uhr LG 40 Schuß weibl. Junioren / airrifle junior female

15.15 Uhr Finale männl. Junioren / finale male

16.30 Uhr Finale weibl. Junioren / finale female

Siegerehrung / medal ceremony

Sonntag, 27.04.2014

09.30 Uhr KK 60 Schuß liegend männl. Junioren / prone male

11.30 Uhr KK 60 Schuß liegend männl. Junioren / prone male

14.00 Uhr KK-3X20 / 3P female

17.00 Uhr Siegerehrung / medal ceremony

Montag, 28.04.2014

09.30 Uhr KK- 3X40 / 3P male

11.00 Uhr Grand Prix 60 Schuß weibl./ männl. Junioren // air female/ male

14.00 Uhr KK-liegend weibl. Junioren / prone female

18.30 Uhr Siegerehrung / medal ceremony

anschließend Abschlussbankett / end of competionparty

Dienstag, 29.04.2014

Abreise der Gäste / departure

Genau richtig! Am 10.05.2014 findet unser Einführungskurs im Vereinsheim Johann-Justus Weg 117 statt (Bushaltestelle direkt vor dem Verein). Die Veranstaltung beginnt um 15:00 und wird voraussichtlich bis 18:00 dauern. Das Bogenequipment wird von unserem Verein zur Verfügung gestellt. Ziel des Kurses ist Ihnen den Bogensport sowie die Anfänge des Bogenschießens mit dem Schwerpunkt im Bereich der FITA bzw. WA zu vermitteln.

Für weitere Infos bitte die Überschrift anklicken (PDF-Beschreibung)

PM1/2014 Rekorde über Rekorde bei den Oldenburger Schützen

Die Oldenburger Schützen von 1816 e.V., nach eigenem Verständnis nicht nur ältester Schützenverein der Stadt, sondern auch der älteste Sportverein luden am 4.2. zu ihrer Jahreshauptversammlung. Mit 97 anwesenden Mitgliedern wurde zum vierten Mal in Folge eine neue Höchstbeteiligung gezählt. Aber nicht nur hierbei, sondern auch die Mitgliederzahl stieg erneut stark an, mit 69 Neueintritten im vergangenen Jahr wurde sogar die Zahl aus dem Vorjahr klar übertroffen.

Auch sportlich purzelten die Erfolge nur so, mit 8 goldenen, vielen Silber und Bronzemedaillen auf Landesebene und einer Silbermedaille bei der DM wurde das Jahr zum erfolgreichsten seit vielen Jahren. Auf Bezirksebene freuten sich die Schützen besonders über die Dominanz ihrer Großkaliber Pistolenschützen, wo alle vier Mannschafttitel gewonnen wurden und die beiden zweiten Mannschaften jeweils Silber holten. Auch die Bogenabteilung profitierte vom allgemeinen Aufschwung des Vereins, so siegten die Feldbogen Schützen in vielen renomierten Turnieren mit hohen Teilnehmerzahlen und die olympischen Bogenschützen schickten zum ersten Mal seit Jahren eine Mannschaft in die Landesliga West die dort mit Rang 2 abschloß.

Die Lustpistolen Mannschaft erreichte in der Landesverbandsliga (4. Liga) die Finalrunde und startet in der nächsten Saison in der neugeschaffenen Landesverbandsliga A.

Auch im Jugendbereich ist die Entwicklung mehr als erfreulich, im Jugendtraining der Sportschützen ist der Stand während der Trainingszeiten regelmäßig komplett belegt, beim Bogentraining steigt die Zahl der Teilnehmer an und seit neustem gibt es ein Mini Biathleten Training wo Kinder ab 8 Jahren erste Schritte in den Sommerbiathlon machen.

Abgerundet wurde der Abend durch die Wiederwahl des 2. Vorsitzenden Rolf Wübbeler und des Sportleiters Heiko Jabusch. Bei den Ehrungen ist besonders Liselotte Safferthals Ernennung zum Ehrenmitglied zu erwähnen.

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung am
04. Februar 2014 um 19.30 Uhr im Schützenhaus
Tagesordnung: Bericht des Vorstandes; Berichte der Kassenprüfer; Ehrungen
Wahlen (2.Vorsitzender, Sportleiter, 1 Kassenprüfer); Anträge; Verschiedenes.
Das Protokoll der JHV 2013 liegt im Büro zur Einsicht aus, wird nicht verlesen.
Anträge an die Jahreshauptversammlung müssen schriftlich bis zum
27. Januar 2013 an den Vorstand eingereicht werden. Der Vorstand

30.11.2013

Meisterschaften Sportpistole (GK und KK)

Beginn KK Sportpistole und 10:00 Uhr, erster Durchgang GK 11:30, dann im Stundentakt. Uhrzeitwünsche mit Angabe der Disziplinen bitte an Oliver Thume oder Heiko Jabusch oder als Kommentar zum Event hier. Achja, wer zur Bezirksmeisterschaft (und Landesmeisterschaft) starten möchte, bitte pro Disziplin 10 Euro Pfand mitbringen. Das Geld gibt es nach Teilnahme an der höheren Meisterschaft zurück.

Startzeiten hier:
https://docs.google.com/<wbr></wbr>spreadsheet/<wbr></wbr>ccc?key=0At6AHNm_stncdGRURU<wbr></wbr>FrT0NvWXRmTEtBeHI2dURDZVE&<wbr></wbr>usp=sharing

 

Sommerbiathlon auf dem Utkiek in Oldenburg

Plakat Sommerbiathlon Utkiek in Oldenburg 4.8.2013

Am 4.8.2013 veranstalteten die Oldenburger Schützen von 1816 e.V. mit der Stadt Oldenburg einen Sommerbiathlon Wettkampf der in der Niedersachsen Trophy mit läuft. Bei Strahlendem Sonnenschein hatten wir eine sehr gelungene Veranstaltung. Da es allein darüber sehr viel zu berichten gibt haben wir hierfür eine eigenen Seite unter http://utkiek.oldenburger-schuetzen.de eingerichtet. Hier sind alle Informationen zu der Veranstaltung zusammengetragen. Unter Nachlese 2013 sind dort auch viele Presseberichte, Bilder und weitere Infos zu finden. Unter Sponsoren finden Sie diejenigen die uns neben der ungezählten Stunden unserer eigenen Ehrenamtlichen Helfer mit Material oder Geldmitteln unterstützt haben.

03.06.2013

Internationaler Wettkampf Ergebnisse 03.06.2013

.22_lr_3x20_team.pdf

8.0 K

.22_lr_3x20.pdf

13.0 K

.22_lr_3x40_team.pdf

11.8 K

.22_lr_3x40.pdf

35 K

Grand_Prix_40_Shots.pdf

12.3 K

Grand_Prix_60_Shots.pdf

17.9 K

02.06.2013

Internationaler Wettkampf Ergebnisse 02.06.2013

.22_lr_prone_-F-_team.pdf

9.4 K

.22_lr_prone_-F-.pdf

14.8 K

.22_lr_prone_-M-_team.pdf

14.6 K

.22_lr_prone_-M-.pdf

25 K

01.06.2013

Internationaler Wettkampf Ergebnisse 01.06.2013

Airrifle_-F-_Team.pdf

10.7 K

Airrifle_-F-.pdf

16.8 K

Airrifle_-M-_Team.pdf

13.0 K

Airrifle_-M-.pdf

33 K

18.05.2013

PM04/2013 Landesmeisterschaft Sommerbiathon 2013 - Oldenburger Schützen dominieren Erwachsenenklassen, 7x Gold, 1x Silber, 2x Bronze

Foto er erfolgreichen Sommer-Biathleten der Oldenburger Schützen von der Landesmeisterschaft in Cuxhaven 18.05.2013 zu sehen sind von Links: Clara Eckert, Christian Bartsch, Heiko Jabusch, Söhnke Jabusch,Pierre Wirth, Sylvia Hoppe, Marco Hahn, Christina Lehmhus, Elena Hoppe
Sommer-Biathleten der Oldenburger Schützen

Cuxhaven, 18.5.2013
Unter schwierigen Witterungsverhältnissen fand die diesjährige Landesmeisterschaft im Sommerbiathlon in Cuxhaven statt. Bei feuchtem, regnerischen Wetter war nicht nur die Schießeinlage anspruchsvoll, auch das Laufen der Crossstrecke wurde durch den feuchten und rutschigen Untergrund schwierig. Die Stürze einiger Biathleten führten aber nicht zu größeren Blessuren. Dennoch konnten die Sommerbiathleten der Oldenurger Schützen mit besseren Zeiten als im Vorjahr aufwarten. So siegte Heiko Jabusch bei der Hauptdisziplin 4km Sprint in der Herrenklasse (20-45 Jahre) mit 18:20 Minuten bei 0 Fehlern, was nicht nur 1:24 Minute Vorsprung auf den zweitplazierten Andre Meyer aus Adelheide bedeutete, sondern auch die erfolgreiche Titelverteidigung. Bei den Damen siegte Christina Lehmhus im 3km Sprint mit 2:49 Minuten Vorsprung noch deutlicher vor Petra Witte (Adelheide). In der Herren Altersklasse (ab 45 Jahre) entwickelte sich ein spannendes Duell, das Pierre Wirth von den Oldenburger Schützen mit 17 Sekunden Vorsprung auf Friedhelm Springmann (ebenfalls Adelheide) für sich entscheiden konnte. In der Damen Altersklasse gewann die amtierende Deutsche Meisterin Sylvia Hoppe (Oldenburg) mit einer Zeit von 17:35 Minuten für die 3km mehr als souverän.
In der zweiten Diszipin dem 6 km Massenstart siegten erneut die Oldenburger Heiko Jabusch und Pierre Wirth in den beiden Herren Klassen. Beim 5km Massenstart der Damen musste sich Christina Lehmhus (Oldenburg) nach einem Gewehrdefekt und anschließendem Wechsel auf eine Ersatzwaffe Jana Westermann (SV Urneburg) um 35 Sekunden geschlagen geben. Sie kam aber noch 15 Sekunden vor der Dritten Petra Witte (Adelheide) ins Ziel. In der Damen AK erlief sich die Siegerin Sylvia Hoppe einen Vorsprung von 12:09 Minuten auf Maren Saucke aus Gifhorn.
Beim 3km Massenstart der Schüler erreichte der Oldenburger Söhnke Jabusch, der im Sprint bereits mit Rang 4 die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft geschafft hatte, die Bronzemedaille, geschlagen von den beiden Startern des KKSV Wendisch Evern: Lasse Schöfisch und Anton Plaschke.
Bei der weiblichen Jugend konnte Clara Eckert (Oldenburger Schützen) den 3. Platz im 4km Massenstart erreichen, hinter Jessica Wagner und Anabel Handt (beide BSSV Bösel). Im Sprint hatte sie noch auf Platz 6 gelegen, aber dennoch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreicht.

Sylvia Hoppe erreicht zweiten Platz bei der Sportlerwahl des Jahres

Sylvia Hoppe Vizesportlerin des Jahres 2012, hier bei der Siegerehrung der Deutschen Meisterschaft

Wir gratulieren herzlich unserer Trainerin und Deutschen Meisterin 2012 im Sommerbiathlon der Damen AK Sylvia Hoppe zu einem  hervorragenden zweiten Platz bei der Sportlerwahl des Jahres der NWZ Oldenburg

PM03/2013 Oldenburger Schützen von 1816 e.V. erfolgreich bei Bezirksmeisterschaft Vorderlader

Archivbild: Birger Holz beim Nachladen eines Vorderlader-Gewehres

Auf dem Schießstand der Oldenburger Schützen von 1816 e.V. fand am 9.3.2013 die Bezirksmeisterschaft Vorderladerschießen statt. Hierbei wurden verschiedenste Disziplinen geschossen, u.a. Vorderladergewehr als Perkussion und als Steinschloßvarianten, Vorderladerperkussionsrevolver sowie Vorderladerpistole als Perkussion und Steinschloßvarianten.

Bei den Perkussionsversionen wird das Schwarzpulver mittels eines Zündhütchens entzündet, bei Steinschloß hingegen mittels eines Feuersteines der gegen ein metallernes Schloß schlägt und damit das Zundkraut entzündet welches dann das Schwarzpulver wiederrum entfacht. Durch diesen längeren Weg ist das Steinschloßschießen nicht nur aufwendiger sondern auch schwieriger da das Gewehr / die Pistole länger im Ziel gehalten werden muss.

 

Die Gastgeber waren selber äußerst erfolgreich und errangen insgesamt 13 der möglichen 48 Medallien. Unter anderem stellen die Oldenburger mit Birger Holz den Bezirksmeister Vorderlader Gewehr Altersklasse, mit Heiko Jabusch den Vizemeister Vorderlader Gewehr Schützenklasse, mit Heinz Jäkel den Vizemeister Vorderlader Steinschloßgewehr, die Vizebezirksmeister Mannschaft Vorderlader Gewehr bestehend aus Heiko Jabusch, Birger Holz und Heinz Jäkel, den Bezirksmeister Vorderlader Perkussionsrevolver Schützenklasse mit Alex Grah, jeweils den Vizemeister Alters- und Seniorenklasse Perkussionsrevolver mit Manfred Jäkel und Heinz Jäkel, die Vizemeister Mannschaft Perkussionsrevolver bestehend aus Alexander Grah, Manfred Jäkel und Heinz Jäkel, sowie mit Heinz Jäkel den Bezirksmeister Steinschloßpistole.

Wieder eine sehr erfolgreiche Teilnahme der Oldenburger Schützen von 1816 e.V. bei den Bezirksmeisterschaften 2013, welche noch bis zum Ende April 2013 laufen. Dies zeigt erneut das die Oldenburger Schützen von 1816 e.V. sportlich auf hohem Niveau liegen.

03.03.2013

Kreismeisterschaft der Schülerklasse im Schützenkreis Oldenburg-Stadt

Am 03. März 2013 fand auf dem Schießstand des Ohmsteder Schützenvereins die Kreismeisterschaft in der Schülerklasse des Schützenkreises Oldenburg-Stadt statt.

Es starteten in den Disziplinen, Lichtpunktgewehr, Luftgewehr und Luftpistole 15 Schüler. Leider konnten 3 Schüler aus der Trainingsgruppe Wechloy und Oldenburger Schützen von 1816 wegen Krankheit nicht antreten. Dafür zeigten die gestarteten Schüler sehr gute Ergebnisse

Im Anschluss fand die Siegerehrung statt.

Bei der Disziplin Luftgewehr erreichte Söhnke Jabusch von den Oldenburger Schützen mit 141 Ringen Platz 3, Bjarne Ammermann vom SV Moslesfehn mit  155 Ringen Platz 2 und Kreismeister wurde Ben Sander von den Oldenburger Schützen mit 165 Ringen. In der Disziplin Luftpistole belegte Jonas Wielenberg vom SV Bümmerstede-Kreyenbrück Platz 2 und Maximilian Götz von den Ohmsteder Schützen Platz 1.

Der Kreisjugendleiter Herbert Seehusen gratulierte allen Startern für die guten Ergebnisse und wünscht für das weitere Schießjahr viel Erfolg

24.02.2013

PM 2/2013 Medaillenregen für die Oldenburger Schützen von 1816 e. V. bei den Bezirksmeisterschaften

Ein Teil der Oldenburger Pistolenschützen nach vielen Siegen bei der Bezirksmeisterschaft GroßKaliber Von Links nach Rechts: Oliver Thume, Alexander Grah, Heiko Jabusch, Max Kruppa, Peter Seidler, Eric Niehaus.

Oldenburger Schützen von 1816 e.V. bei Bezirksmeisterschaften am letzten Februarwochenende Wochenende sehr erfolgreich.
In Oldenburg auf dem Schießstand der Etzhorner Schützen errangen die Luftpistolenschützen in der Disziplin Luftpistole Auflage in der Altersklasse folgende Ergebnisse: Thomas Stens (Goldmedaille), Oliver Thume (Silbermedaille) und Ralf Carstens (Bronzemedaille). Zusätzlich errangen die drei Luftpistolenschützen noch die Goldmedaille in der Mannschaftswertung

 

Bei den Bezirksmeisterschaften Großkaliberschießen in Cloppenburg haben die Oldenburger Schützen von 1816 in allen Disziplinen hervorragend abgeschnitten
Die Mannschaften haben in allen vier Disziplinen gewonnen und wo eine zweite Mannschaft geschickt werden konnte, hat diese Silber geholt. Insgesamt wurden 10 Mannschaftsmedaillen, je Mannschaft jeweils bestehend aus 3 Schützen,  und 16 Einzelmedaillen, also 46 Medaillen errungen.“
Ergebnislisten mit Namen sind hier zu finden: http://www.oldenburger-schuetzenbund.de/index.php?id=10

06.02.2013

PM1/2013 Jahreshauptversammlung Oldenburger Schützen von 1816 e.V.

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 5.2.2013 blickten die Oldenburger Schützen von 1816 e.V., der älteste Schützenverein der Stadt, auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück.
So stieg die Mitgliederzahl im vergangenen Jahr durch über 50 Neueintritte stark an, entgegen dem Negativtrend dem viele Schützenvereine heute unterliegen. Die Mitgliederzahl liegt nun bei 400 Mitgliedern. Besonders der Jugendbereich und die Großkaliberpistolen Schützen waren hier besonders stark vertreten. Während des Jugendtrainings ist der Stand immer komplett voll, vor 19:00 Uhr bekommen Erwachsene keine freie Luftdruckbahn.

Viele Renovierungsarbeiten und Baumaßnahmen wurden abgeschlossen, so hat die Sommerbiathlon Abteilung jetzt einen eigenen Schießstand. Die gesellschaftlichen Veranstaltungen wie Königsball und Sommerfest wurden sehr gut angenommen und trugen zu der guten Stimmung im Verein bei. Im Mai wird ein mehrtägiges Westerntreffen bei den Oldenburger Schützen stattfinden. Auch sozial war der Verein dieses Jahr wieder engagiert, so wurden zwei Veranstaltungsreihen im Rahmen des Ferienpasses angeboten.

Sportlich lief das Jahr mehr als zufriedenstellend, der seit 3 Jahren bestehende Trend zu stärkeren Teilnahme an Meisterschaften verstärkte sich noch weiter und führte auf allen Ebenen zu großen Erfolgen.
Auf Bezirksebene wurden 29 Medaillien gewonnen, auf Landesebene 9, davon vier goldene und zur Deutschen Meisterschaft wurden 5 Starter geschickt welche und mit Gold und Silber zurückkehren.
Die Feld- und Jagdbogenschützen sollten mit ihren sehr guten Erfolgen auf vielen Turnieren auch nicht unerwähnt bleiben.

Der Verein arbeitet an Trainingskonzepten für ausgewählte Abteilungen, so konnte der Bundestrainer der Bundeswehr-Pistolen-Mannschaft gewonnen werden, um bei der Professionalisierung des Großkaliber- Sportpistolentrainings zu unterstützen, analog zu den Konzepten der Sommerbiathlon Abteilung.

Für den 4.8.2013 kündigten die Schützen eine Großveranstaltung, den „Biathlon up'n Utkiek“ an, die in enger Kooperation mit dem Sportbüro der Stadt Oldenburg durchgeführt wird. Abgerundet wurde die sehr gut besuchte Versammlung durch die Wiederwahl des ersten Vorsitzenden Sven Guderjan, des Kassenwartes Fokko Schmidt und des Schriftführers Birger Holz, sowie der Ehrung langjähriger verdienter Mitgleider. Mit Trauer gedachten die Schützen der zwei letztes Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder.

08.06.2012

21. Internationale Jugendwettkampf

  In der Zeit vom 08.06. - 12.06.2012 findet in Oldenburg zum 21. sten Mal der Internationale Jugendwettkampf statt. Teilnehmen werden  Jugendliche aus Südafrika, Schweden, Großbritanien und Deutschland. Am 08.06. findet in der Zeit von 13 - 18 Uhr bei den Oldenburger Schützen von 1816 e.V. das gemeinsame Training statt.
Am 10.06. findet im Schützenverein Eversten ab 9.00 Uhr der Vergleich im Luftgewehrschießen statt welcher mit der Siegerehrung um 19:00 Uhr endet.
Am 09.06 und 11.06 finden bei den Oldenburger Schützen die Kleinkaliberwettbewerbe jeweils in der Zeit von 9:00-19:00 Uhr statt, welche abendlich mit den Siegerehrungen abgerundet werden.

Zu den o.g. Zeiten sind Zuschauer Herzlich Willkommen. Über regen Zuschauerbesuch würden sich die Teilnehmer sicherlich freuen.

PM5/2012 Oldenburger Biathleten siegen bei der Landesmeisterschaft

Erfolgreiche Biathleten der Oldenburger Schützen: Heiko Jabusch (Landesmeister Herren), Sylvia Hoppe (Landesmeister Damen AK), Christina Lehmhus (3. Damen), Marco Hahn

Bei sonnigem, aber kühlem und windigen Wetter fand die diesjährige Landesmeisterschaft des Nordwestdeutschen Schützenbundes im Sommerbiathlon statt, einer Kombination aus Querfeldeinlauf und Schießen.
In der Hauptdisziplin des Sommerbiathlons, dem durch zwei Schießeinlagen unterbrochenen 4km Sprint, siegte bei den Herren (20-45 Jahre) der für die Oldenburger Schützen startende Heiko Jabusch mit einer Zeit von 18:23 Minuten bei einem Schießfehler. In dem ausgesprochen knappen Rennen, welches durch den böhigen Wind während des Schießen noch spannender wurde, folgten der zweitplatzierte Christian Strohal (USK Gifhorn) mit nur 10 Sekunden Rückstand und der drittplatzierte Andre Meyer (SSV Adelheide) mit 14 Sekunden auf den Sieger. Marco Hahn, der zweite Oldenburger Biathlet in dieser Klasse wurde 7. und schaffte mit seiner Zeit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Mitte September in Oberhof. Bei den Damen, deren Sprintstrecke 3 Kilometer lang ist, errang Christina Lehmhus den dritten Platz hinter Petra Witte (SSV Adelheide) und Jana Westermann vom SV Urneburg. In der Damen Altersklasse siegte Sylvia Hoppe souverän und kam sogar eine Minute schneller als die Siegerin der Damen ins Ziel. Bei den Schülern verpasste Söhnke Jabusch wegen einer Zeitstrafe denkbar knapp die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Bei dem kleineren Wettkampf am Nachmittag, dem Massenstart über 5 bzw. 6 km gewann Sylvia Hoppe erneut in der Altersklasse der Damen, Heiko Jabusch wurde dritter bei den Herren.

26.02.2012

Oldenburger Schützen von 1816 e.V. erringen erste Plätze bei Bezirksmeisterschaft Pistole / Revolver.

Erfolgreiche Sportler (von links) Oliver Thume, Max Kruppa, Jens Meyer(vorne),

Mit bisher fünf Bezirksmeistertiteln am vergangenen Wochenende in Cloppenburg, neun Vizetiteln und zwei dritten Plätzen verweisen die Oldenburger Schützen von 1816 e.V in diesem Jahr die Konkurenz in den Bereichen Pistole und Revolver auf die Plätze.

Mit ersten Plätzen für Maik Ritter (Luftpistole) und Alexander Grah (9mm und .357Mag) im Einzel, sowie in .357Mag und .44Mag mit der Mannschaft legte der erst seit einiger Zeit in diesen Disziplinen aktive Verein wieder ein hervorragendes Resultat noch vor Abschluss der gesamten Bezirksmeisterschaft hin.

Zweite Plätze errangen Bernhard von Häfen (Luftpistole Auflage Altersklasse), Max Kruppa (.357Mag), Eric Niehaus (.44Mag und .357Mag Altersklasse), Alexander Grah (.44Mag und .45ACP), sowie die Mannschaften Luftpistole, 9mm und .45ACP. Abgerundet wurde das Bild durch dritte Plätze der zweiten 9mm Pistolenmannschaft und von Eric Niehaus .45ACP Altersklasse.

“Die Bezirksmeisterschaft läuft noch bis Ende März, bis dahin hofft der Verein noch auf einige Titel.

Interessenten an diesem Sport sind während der Trainingszeiten herzlich wilkommen. Zeiten und weitere Infos sind zu finden unter www.oldenburger-schuetzen.de

created by Hucke Media